. . .

Rundtour Kremstal-Radweg - Wachau - Donauradweg

53 km entlang der Krems und zurück durch die Wachau

Text und Fotos: © Christian Schickmayr, Panorama-Verlag.
Abdruck gegen Honorar nach Rücksprache mit dem Verlag!



Die ca. 53 km lange Tagestour führt von Rohrendorf bei Krems durch die Stadt Krems bis zum gleichnamigen Fluß und entlang diesem weiter über Senftenberg bis Weinzierl am Walde. Nach rasanter Abfahrt erreicht man Weissenkirchen in der Wachau und fährt am Donauradweg zurück nach Krems



Unsere Route, zurückgelegt im Mai 2020:

(eine genaue Karte mit eingezeichneter Route findet Ihr unten als PDF-Datei angefügt)

Wir beschreiben hier die Route ab dem Parkplatz beim Weingut Rosenberger in Rohrendorf, genaue Beschreibung als PDF-Datei

Weg nach Norden entlang der Krems
Von Rohrendorf durch die Weingärten unterhalb des Saubühels auf Radwegen bis Krems, dann ein kurzes Stück entlang der Straße flussauwärts. Rechts der Krems (linkes Ufer in Fließrichtung) fährt man auf Seitenstraßen, später entlang der Hauptstraße bis Senftenberg. Ein kurzer Besuch der Ruine lohnt. Die Bikes kann man bei der Kirche abstellen und in wenigen Minuten zu Fuß zur Ruine hochsteigen.
Durch den langen Ort Senftenberg geht es dann weiter Richtung Nordwesten, nach ca. 3 km links auf einsamer Landstraße nach Reichau und weiter nach Weinzierl am Walde. Es geht ab Senftenberg ständig leicht bergauf, Weinzierl liegt schließlich auf 625 m Höhe. Empfohlene Einkehr: Der Gasthof Lang direkt bei der Kirche! Haubenverdächtiges Essen zu Landgasthofpreisen!!! Unbedingt als Nachspeise bestellen: Hausgemachte Topfennockerl mit Marillenröster.

Rückweg über die Wachau nach Krems
Von Weinzierl am Walde geht es nun 400 Höhenmeter bergab, immer durch schattigen Wald und teilweise echt rasant. Die Scheibenbremsen glühen, als wir in Weissenkirchen ankommen. Dort hat man die Wahl zur Rückfahrt bis Krems am linken oder rechten Donauufer. Wir sind mit der Rollfähre zum rechten Donauufer gewechselt (6 Euro für zwei Personen und zwei Fahrräder). Großteils fährt man auf ruhigem Radweg durch Weingärten, kurz vor Mautern führt der Radweg dann entlang der Straße bis zu den Donaubrücken Mautern oder noch weiter bis zur Kremser Brücke, wo man wieder ans linke Ufer wechseln kann.

Lizenzanfrage

Ich interessiere mich für die Nutzung des Artikels und/oder der Bilder zu einem der unten angeführten Zwecke.
Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Angebot!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •    

Lizenz für:

(bitte ausfüllen)



Verwendungszweck:

(bitte ausfüllen)